Header EiV

Die auf unserer Homepage und den Unterseiten verwendeten Auszüge aus Wanderkarten und die zugehörigen Höhenprofile haben wir mit dem Prograqmm "Tour Explorer 25 Deutschland V5" von PfeilaltMagic Maps erstellt.

Routen erstellen lassen sich erheblich einfacher mit dem PfeilaltEifelPfadFinder. Dies gilt aber nur für Touren in Deutschland, Österreich und Südtirol. Der Eifelpfadfinder ist eine Version von PfeilaltOutdooractive, von denen es viele gibt (zB. PfeilaltStädteregion, PfeilaltAlpenverein aktiv, uam.). Auf alle "Versionen" kann man mit denselben Zugangsdaten zugreifen. Allerdings will Outdooractiv zZt. seine Nutzer von der free-Version auf eine Abo-Version locken und schränkt die free-Versionen ein.

Für die Erstellung von Touren im Ausland, insbesondere Belgien benutze ich PfeilaltGPSies, die allerdings nicht so gute Karten-Darstellung wie der EifelPfadFinder oder - noch besser - das Kaufprogramm Tour Explorer 25 haben.

Header apemapUnterwegs und zur Orientierung im Gelände benutze ich ein Android-SmartPhone mit der
App  Pfeilaltape@map. Hier lassen sich Kartenauschnitte herunterladen und ermöglichen so, die App offline zu verwenden. Die Daten der Wege sind zur Vorbereitung im .gpx-Format auf das handy geladen.

Seit Mitte August 2018 benutze ich vermehrt die PfeilaltAlpenverein APP. Mit dieser lassen sich Touren planen (etwas mühsamer als mit dem PC) oder aufzeichnen. Auch die Navigation mit oder ohne Sprachansage ist möglich: dazu wird eine beliebige Tour in einer Region gesucht, diese wird online heruntergeladen und lässt sich offline nutzen.

Seit Mitte April 2019 teste ich PfeilaltKomoot als PC-Version und als App. Auch dieses Programm funktioniert grenzüberschreitend wie GPSies, wenn man einmalig 30,00€ investiert.