Abschluss 2017

 

WeihnachtskonzertWeihnachtskonzert Rurseeklänge 2016

Unsere letzte Wanderung im Wanderjahr 2017 führte uns nach langer Zeit wieder nach Woffelsbach.

Eingedenk der weiteren Programmpunkte, haben wir die im Heft ausgedruckte Streckenlänge stark gekürzt und unseren Weg (Wanderführer Walter Bitterlich mit kurzfristig anberaumter Unterstützung von Gudrun Beyer) kreuz und quer durch den Ort gewählt. Zunächst auf dem Promenadenweg entlang der Woffelsbacher Bucht, vorbei an der durch die Eifelpraxis (welt)bekannten Terrasse vom Kleinen Seehof, dann wieder hinab zur W'bacher Bucht und um diese herum zum Drachenfels, wo wir eine Verschnaufpause einlegten.
Abschluss W 03Zur Stärkung gab es einen Kräuterlikör. Dadurch motiviert ging es im Steinchen steil bergauf, weiter Richtung Schilsbachta Abschluss W 05l; aber wir bogen in die Schilsbachstraße links ab, denn im Hof vom Haus am Sonnenhang wartete Inge Dahmen bereits auf uns, um uns mit Abschluss W 10Glühwein zu wärmen und mit Käsehäppchen für den weiteren Weg zu stärken.

Unser Aufbruch und Abschied fiel dann leider etwas knapp aus, denn wir wollten unbedingt rechtzeitig zurück in der Wendelinus-Kapelle sein, wo die Rurseeklänge um 17.00 Uhr extra für uns ein "inoffizielles" Weihnachtskonzert geben wollten. Pünktlich nach 4,4 km waren wir 21 Wanderer an der Kapelle, wo wir dann mit den 17 Nichtwanderern hineingingen. Die Kapelle war weihnachtlich geschmückt, die Kerzen brannten - anders als auf dem Titelbild - Abschluss W 12und die Musiker stimmten noch einmal ihre Instrumente.
Und dann begann unser Konzert. Unter der musikalischen Leitung von Willem Lindelauf boten die Musiker uns aus ihrem breit gefächerten Repertoir eine kleine Kostprobe: Weihnachtslieder, auch zum Mitsingen, für Blasinstrumente arrangierte Sätze der Per Gynt Suite, das Titelthema des Phantom's der Oper, Abschluss W 18 einen Titel von Michael Jackson und viele bekannte und weniger bekannte Melodien mehr. Binnen kurzem war die für uns vorgesehe Zeit von 45 Minuten mit harmonischen Klängen verflogen. Unser Dank galt den Musikern und ihrem Leiter sowie dem Vorsitzenden der Rurseeklänge, Peter Hürtgen, der uns dieses Erlebnis ermöglicht hatte.
Anschließend trafen wir uns in der Alten Frische. Die Tische waren festlich gedeckt und die spezielle Speisekarte ließ Abschluss W 20keine Wünsche offen. Bei leckerem Essen, guten Getränken und angenehmen Gesprächen verflog auch hier die Zeit.
Mit diesem abwechlungsreichen Programm haben wir unser diesjähriges Wanderjahr abgeschlossen und konnten bereits allen Teilnehmern unser Programm für ein erlebnisreiches Wanderjahr 2018 überreichen.

 

Hinweis: auf Klicken auf die Bilder werden diese vergrößert dargestellt (gilt generell)

OG Rurberg-Woffelsbach

Rurberg, In den Birken 10
52152 Simmerath

HeinerJansen@gmx.de

Tel. 02473 - 22 71


Besucher

Besucherzaehler


Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

 



Bild anklicken

Nächste Termine

Samstag, 22. Juni
10:30 Uhr
Kinderaktionstag
Mittwoch, 26. Juni
13:30 Uhr
Orchideen, Arnika und andere Schönheiten
Sonntag, 30. Juni
10:00 Uhr
Grenzweg – Ausblick auf Aachen, Runde von Vaalserquartier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.